DATUM: 29. Juni 2018

Enormer Bedarf auch in diesem Jahr - 172 künftige Erstklässler erhalten "Schul-Erstausstattung"

8. Schulranzen-Aktion des Kiwanis-Club Meppen-Lingen

Die Kinder strahlten bei der Übergabe ihrer nagelneuen Wunschtornister mit der Sonne um die Wette. (Foto: Felix Reis)

8. Schulranzen-Aktion des Kiwanis-Club Meppen-Lingen (Quelle: ZECH Ingenieurgesellschaft mbH)

Siegfried Zech, Vertreter des regionalen Kiwanis-Clubs Meppen-Lingen, begrüßte am 29. Mai 2018, in den Räumlichkeiten der ZECH Ingenieurgesellschaft mbH, Vertreter von Kindertagesstätten, Sponsoren, Mitglieder des Kiwanis-Clubs sowie natürlich die Kinder zur diesjährigen Tornister-Übergabe. Kiwanis-Club-Präsident Hans Determann erläuterte anschließend die Kiwanis-Grundsätze und stellte die Wichtigkeit einer Schul-Erstausstattung für die ABC-Schüler dar. Er bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere bei den Sponsoren, die mit ihrem Betrag diese Aktion maßgebend unterstützen.

Mit 172 Tornistern wurde in diesem Jahr der enorme Bedarf hier in der Region Lingen/Meppen abgedeckt. 2011 sind wir noch mit 65 Tornistern angefangen; die Anzahl ist seitdem aufgrund der hohen Nachfrage stetig gestiegen. Die Tornister liefern den Erstklässlern einen gleichwertigen Start ins Schulleben. Es sind original Scout-Tornister mit Sporttasche und gefülltem Etui. Es gibt immer verschiedene Muster, getrennt für Jungen und Mädchen.

Allen Erstklässlern wünschen wir wie immer eine spannende, lehrreiche, aber auch humorvolle Schulzeit.